Der Schweizerische Bundesrat,
gestützt auf die Artikel 12 Absatz 1, 21 Absatz 1 und 40 Absatz 1 des Luftfahrtgesetzes vom 21. Dezember 1948 (LFG) und auf den Artikel 150 Absatz 1 des Militärgesetzes vom 3. Februar 1995 sowie in Ausführung der Artikel 1 und 3 Buchstabe c des Übereinkommens vom 7. Dezember 1944 über die internationale Zivilluftfahrt (Chicago-Übereinkommen),
verordnet:

SR 748.111.1
Verordnung über die Wahrung der Lufthoheit
(VWL)

vom 23. März 2005 (Stand am 1. Januar 2018)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 11.1.2021 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 8.1.2021 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2021 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 4 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen
Art. 5 Art. 9 2. Abschnitt: Überwachung, Kontrolle und Massnahmen
Art. 10 Art. 11 3. Abschnitt: Massnahmen bei besonderen Vorkommnissen und in Zeiten erhöhter Spannung
Art. 12 Art. 14 4. Abschnitt: Wahrung der Lufthoheit bei eingeschränktem Luftverkehr
Art. 15 Art. 16 5. Abschnitt: Berichterstattung und Information
Art. 17 Art. 18 6. Abschnitt: Schlussbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 748.111.1 - Edition Optobyte AG