Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft,
gestützt auf die Artikel 95 Absatz 1 und 118 Absatz 2 Buchstabe b der Bundesverfassung,
beschliesst:

SR 916.40
Tierseuchengesetz
(TSG)

vom 1. Juli 1966 (Stand am 1. Januar 2021)


Die vorliegende «Edition Optobyte AG» wurde am 11.1.2021 erstellt. Sie basiert auf Rechtsdaten, welche von der Schweizerischen Bundeskanzlei am 8.1.2021 geliefert wurden und den Stand vom 1.1.2021 wiedergeben. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei.


Artikelliste
Von Bis Titel
Art. 1 Art. 1a I. Grundsätze und Ziele
Art. 2 Art. 8 II. Organisation
Art. 9 Art. 11 III. Bekämpfungsmassnahmen
Art. 11a Art. 11a IIIa. Tiergesundheitsdienste
Art. 12 Art. 30 IV. Verkehr mit Tieren, tierischen Stoffen und anderen Gegenständen
Art. 31 Art. 45 V. Kosten der Tierseuchenbekämpfung
Art. 45a Art. 45a Va. Beiträge zur Entsorgung tierischer Nebenprodukte
Art. 45b Art. 45f Vb. Informationssysteme
Art. 46 Art. 52 VI. Strafbestimmungen
Art. 53 Art. 62a VII. Vollzugs-, Schluss- und Übergangsbestimmungen

nächstes Kapitel    SR 916.40 - Edition Optobyte AG