nächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 958.111 - Edition Optobyte AG

SR 958.111

Verordnung der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht über die Finanzmarktinfrastrukturen und das Marktverhalten im Effekten- und Derivatehandel
(Finanzmarktinfrastrukturverordnung-FINMA, FinfraV-FINMA)
vom 3. Dezember 2015 (Stand am 1. Januar 2021)
Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA),
gestützt auf Artikel 51 Absatz 2 des Finanzinstitutsgesetzes vom 15. Juni 20181 (FINIG), Artikel 74 Absatz 4 der Finanzinstitutsverordnung vom 6. November 20192 (FINIV), die Artikel 39 Absatz 2, 101 Absätze 1 und 2, 123 Absätze 1 und 2 sowie 135 Absatz 4 des Finanzmarktinfrastrukturgesetzes vom 19. Juni 20153 (FinfraG) und Artikel 36 Absatz 4 der Finanzmarktinfrastrukturverordnung vom 25. November 20154 (FinfraV),5
verordnet:
1. Kapitel

Aufzeichnungs- und Journalführungspflicht

(Art. 74 Abs. 4 FINIV; Art. 36 Abs. 4 FinfraV)6


Art. 1

1 Die Wertpapierhäuser nach FINIG und die an einem Handelsplatz zugelassenen Teilnehmer7 zeichnen die Aufträge und Abschlüsse, die nach Artikel 74 FINIV und Artikel 36 FinfraV aufgezeichnet werden müssen, in einem Journal auf, unabhängig davon, ob die Effekten oder Derivate an einem Handelsplatz gehandelt werden oder nicht. Das Journal kann auch in Teiljournale aufgegliedert werden.8
2 Für die eingegangenen Aufträge sind im Journal festzuhalten:
a. die Bezeichnung der Effekten und Derivate;
b. der Zeitpunkt des Auftragseingangs;
c. die Bezeichnung des Auftraggebers oder der Auftraggeberin;
d. die Bezeichnung der Geschäfts- und der Auftragsart;
e. der Umfang des Auftrags.
3 Für die getätigten Abschlüsse sind im Journal festzuhalten:
a. der Zeitpunkt der Ausführung;
b. der Umfang der Ausführung;
c. der erzielte beziehungsweise der zugeteilte Kurs;
d. der Ausführungsort;
e. die Bezeichnung der Gegenpartei;
f. das Valutadatum.
4 Die eingegangenen Aufträge und die getätigten Abschlüsse, unabhängig davon, ob sie der Meldepflicht nach dem 2. Kapitel unterliegen oder nicht, sind grundsätzlich in standardisierter Form aufzuzeichnen, sodass der FINMA auf deren Verlangen Auskünfte vollständig und unverzüglich geliefert werden können.


1 SR 954.1
2 SR 954.11
3 SR 958.1
4 SR 958.11
5 Fassung gemäss Anhang Ziff. 5 der V der FINMA vom 4. Nov. 2020 über die Finanzinstitute, in Kraft seit 1. Jan. 2021 (AS 2020 5327).
6 Fassung gemäss Anhang Ziff. 5 der V der FINMA vom 4. Nov. 2020 über die Finanzinstitute, in Kraft seit 1. Jan. 2021 (AS 2020 5327).
7 Weil es sich bei den Teilnehmern überwiegend um juristische Personen handelt, wird hier auf die Paarform verzichtet.
8 Fassung gemäss Anhang Ziff. 5 der V der FINMA vom 4. Nov. 2020 über die Finanzinstitute, in Kraft seit 1. Jan. 2021 (AS 2020 5327).

erste Seite des Titelsnächstes Kapitel    [Inhalt]  SR 958.111 - Edition Optobyte AG